Maja

Stubentiger Maja wurde am 14 September 2008 ein Teil unserer Familie. Aus dem Tierschutzverein Tensbüttel konnten wir diese Hübsche befreien, bzw. hat sie alle Anstrengungen unternommen, um selbst die Freiheit zu gelangen. Durch einen gekonnten Sprung auf die Schulter von Mim, machte sie einer Hexenkatze alle Ehre.
Maja teilte im Laufe der Jahre das Revier mit anderen Katzen, die jedoch auf Grund von Streitigkeiten und gesundheitlichen Gründen alle ein tolles neues Heim gefunden haben.
Während dieser Zeit nutzte die Graue intensiver ihr Aussenrevier mit einem großen Radius. Zwei oder auch sogar drei Straßen weiter, waren keine Seltenheit um Madame zu sichten.
Erst nach dem Weggang ihrer Mitbewohner wurde Maja deutlich häuslicher und genießt auch sehr gerne das Verwöhnprogramm der Zweibeiner.
Auch das gemeinsame Leben mit den Bernern harmoniert prächtig. Klar, denn wer von den großen Hunden aufmüpfig wird, bekommt eine kurze Formalerziehung.